Dienstag, 1. November 2011

ERHOLUNG MIT KUCHEN

Nach so einem aufregenden Wochenende wird der Feiertag heute zur Entspannung genutzt.
Gut, dass sich im TK noch ein paar Zwetschgen fanden.
Nach Bollis schnellem Tarterezept wurde gebacken:

ZwetschgenStreuselTarte

Noch warm verspeist.
Und dann wieder ausgeruht.

Kommentare:

  1. Ihr habt's gut und unsereiner musste heute arbeiten :-(
    Aber es sei euch nach dem so toll organisierten Wochenende gegönnt!

    AntwortenLöschen
  2. die Momente, in denen man gerne in einer katholischen Gegend wohnen möchte...

    AntwortenLöschen
  3. wir haben heute auch kaum mehr gemacht, eine runde spazieren gegangen, Kuchen gegessen und auf dem Sofa mit den Fellpopos gedöst :-) herrlich !! liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  4. Da wird man direkt ganz müde, wenn man Euren süßen Jack da so liegen sieht :-)

    AntwortenLöschen
  5. Eva, stimmt, ihr hattet ja leider keinen Feiertag...jetzt ist der nächste erst an Weihnachten, dauert irgendwie auch nicht mehr lang und ich hab' noch keine Geschenke :-(

    Lamiacucina, auch die Evangelischen hatten gestern frei ;-)

    Karin, so soll es sein!

    Kochbanause, ich frag' mich ja immer, wie man den ganzen Tag lang pennen kann...Katze müsste man sein ;-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?