Sonntag, 6. November 2011

DICKE SOCKEN

Ha!
Ich kann ja bekanntermaßen nicht handarbeiten :-(
Aber ich liebe selbstgestrickte Socken.
Bisher musste ich immer bei lieben Menschen betteln gehen für neue dicke Socken.
Aber jetzt: Premiere.
Meine ersten Selbstgestrickten:

Immerhin passen sie, auch wenn sie jetzt nicht so besonders formschön sind :-)
Daran muss ich noch arbeiten.

Kommentare:

  1. Das Sockenstrickbuch habe ich schon, sogar die Wolle - jetzt muß ich mich nur noch ranwagen und deinem Beispiel folgen!

    Also deine fröhlichen Socken erheitern nun jeden Regentag!

    AntwortenLöschen
  2. Ein gutes Winterprojekt, Stricken lernen, und farblich gefällts mir auch.

    AntwortenLöschen
  3. welchen Kaffee hast Du dazu gereicht?

    AntwortenLöschen
  4. Schön sind die geworden!
    Ich kann leider nicht mehr, kaputtgestrickt.
    Leider :(

    AntwortenLöschen
  5. Micha, bei den kommenden trüben Herbsttagen ist das genau die richtige meditative Beschäftigung ;-)

    Schnick, Farbe ist wichtig, sonst macht's keinen Spass, nicht nur beim Essen ;-)

    Lamiacucina, einen milchschaumigen Kaffee aus der Padmaschine :-D

    Heike, Hauptsache das Kochen geht nocht ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Also für eine Premiere sehen sie richtig ordentlich gestrickt aus. Und warm und kuschelig. Tolle Farbauswahl außerdem :)

    Tanya voll des Lobes, mittlerweile aus Zeitnot nur noch Mamagestrickte Socken tragend.

    AntwortenLöschen
  7. Tanya, die Farben reißen es raus, gell? So um die Ferse rum gab es ein paar Ungleichmäßigkeiten...das muss bei den nächsten Socken besser werden.

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag auch total gern selbstgestrickte Socken, aber ich kenn' leider keine lieben Menschen ;-)! Aber nachdem du ja jetzt welche selbst stricken kannst und ich dich kenn' und.... Wann ist nochmal die Nachbesprechung zum Foodbloggertreffen ;-)?!

    AntwortenLöschen
  9. Das ist doch ein Food-Blog, kein Foot-Blog! :-)

    Sehen aber hübsch bunt aus, die Socken. Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Handarbeit. :-)

    AntwortenLöschen
  10. Simone, hast du schon überlegt ;-) ?
    Könnte allerdings 2012 werden, bis die nächsten Socken fertig werden :-P

    AntwortenLöschen
  11. azestoru hat einen neuen Kommentar zu Ihrem Post "DICKE SOCKEN" hinterlassen:

    Das ist doch ein Food-Blog, kein Foot-Blog! :-)

    Sehen aber hübsch bunt aus, die Socken. Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Handarbeit. :-)

    Azestoru, irgendwie ist dein Kommentar verschwunden...wie hast du das gemacht ;-)?
    Jedenfalls: ab und zu ein wenig nonfood-content muss schon sein, schließlich ist das hier ein Sammelblog ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Ich schreibe ja gerne über Telefonzellen!

    (Und ich weiß nicht, welche Magie gewirkt hat, um meinen Kommentar verschwinden zu lassen.)

    AntwortenLöschen
  13. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?