Dienstag, 22. April 2008

SAUERKRAUTSTRUDEL

bei diesem fiesen nasskaltem wetter ist es dringend nötig, den vitamin C vorrat aufzufüllen ;-)
mit sauerkraut geht das ganz prima, und wenn man das kraut in filoteig einwickelt, mit flusskrebsen, ein bisschen schafskäse und einer curry-senf-würze verfeinert, schmecken die vitamine auch richtig gut:

flusskrebs-schafskäse-sauerkraut-strudel

trotzdem darf es nun mal wärmer und trockener werden, sonst wird das heuer wieder nichts mit dem sommer und das wäre äußerst traurig!

Kommentare:

  1. Wirklich ein Wetterangepasstes Gericht. Seit ich das Varsa la Cluj mit Sauerkraut gemacht habe bin ich so offen wie nie zuvor für solche krautigen Verbindungen. Top Rolle. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das wäre wirklich äußerst traurig... Aber selbst dann würde uns der Sauerkrautstrudel ein bisschen Sommer suggerieren. :-)

    Der gefällt mir gut!

    AntwortenLöschen
  3. Dein Strudel und das herrschende Wetter machen Lust das Sauerkraut nochmals zu reaktivieren.

    AntwortenLöschen
  4. @dandu:
    schnell gegoogelt: aha, rumänisches kraut ist das ;-)
    meins ist nicht soweit rumgekommen :-))

    @barbara:
    ist es bei euch heute auch so neblig??
    hier sieht man gar nix :-(

    @lamiacucina:
    ja, wo bleibt das von bolli versprochene schöne wetter??

    AntwortenLöschen
  5. Hier ist es schön, Sonne scheint, es sind so an die 11°........Hhhmmm, weiss auch nicht, weshalb es nicht zu Euch kommt!

    Backprobe hat der neue Ofen also überstanden?
    Ich habe schon mal im August Raclette gegessen, also, keine Sorgen mit dem Sauerkraut....

    AntwortenLöschen
  6. @bolli:
    langsam kommt die sonne hier durch, vielleicht wird es ja noch...

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?