Montag, 7. April 2008

ENDREINIGUNG UND NUDELPFANNE

so, heute war große endreinigung auf der baustelle angesagt (langsam ist es keine "baustelle" mehr, sondern unser neues zuhause :-)).

ab morgen werden kisten gepackt und am samstag ist der große umzugstag.
daumen drücken, dass es nicht regnet!!

zur stärkung gab es etwas einfaches nudeliges, dafür sind noch genug pfannen und töpfe in der alten küche ;-).

gemüsige nudelpfanne
mit
shrimps
und sardellen.

jetzt muss nur noch überlegt werden, was das erste leckere gericht in der neuen küche sein wird!
vorschläge??

Kommentare:

  1. ein Sonntagsessen. Nach dem Umzug am Samstag liegt nicht mehr viel drin mit Kochen.

    AntwortenLöschen
  2. @lamiacucina:
    sonntagsessen besteht bei uns meist aus ganz langem frühstück :-))
    wir könnten natürlich auch mal einen morgenspaziergang im wald machen und bärlauch ernten ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Gönnt euch mal ein Kalbsfilet...vielleicht in Joghurt-Senfsauche mit vieel Schnittlauch... dazu evt. Bandnudeln. Oder ein klassisches Entenbrüstchen a la orange? Ok, das ist zu banal...hmmm vielleicht Lammkeule Honigkruste? Oder doch etwas Bärlauchiges mit Teigwaren dazu enorme Mengen an knackfrischen Salaten ... marinirte Putenstreifen mit Soja Curcuma Sesam vom Grill und Sauerrahmdip auf Salaten mit knusprigem Gebäck??

    So, ich geh jetzt mal motiviert arbeiten. :-) Schon wieder so spät. Jeden morgen habe ich zuwenig Zeit um überall zu kommentieren.

    AntwortenLöschen
  4. @dandu:
    wie wärs, wenn wir spontan bei dir vorbeikommen??
    und probieren dann all' deine vorgeschlagenen leckereien ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Bärlauchrisotto!!!!!!!!!!!!

    Habt Ihr auch alles neue Geräte? Dann besser nichts aus dem Ofen, bis man sich an einen neuen Ofen gewöhnt hat, gibt's ein paar Pannen....
    Kistenpacken, wie entsetzlich.....

    AntwortenLöschen
  6. @bolli:
    ich fürchte mich auch schon - vor dem neuen ofen und vielen missglückten gerichten und vor dem kistenpacken :-(
    hoffentlich bin ich bald fertig...

    AntwortenLöschen
  7. Ja ja, ist schon frustrierend, kenne ich, bin oft umgezogen, ist aber auch der ideale Moment, Zeugs wegzuschmeissen, was man für einen Sch..;so ansammelt über die Jahre, unglaublich, musst beim Kistenpacken die Devise nehmen: ein Jahr nicht angezogen oder benutzt, weg damit!, dann geht's gleich ganz schnell.....
    Ja ja, diese Backofen, ich jongliere hier mit 3en, und, jeder ist anders....

    AntwortenLöschen
  8. @bolli:
    ich bin ganz gut im wegwerfen, muss aber aufpassen, dass mein mitumzieher nicht wieder alles aus den kisten rettet - man könnte es ja noch mal brauchen ;-))

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh, Messie-Syndrom?
    Typisch Mann, ich muss JN die Klamotten auch vom Leib reissen, selbst wenn da schon Löcher drin sind.....

    AntwortenLöschen
  10. @bolli:
    keine ahnung, an was das liegt....

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?