Freitag, 4. April 2008

MINI ZUCCHINI INVOLTINI

für das voraussichtlich letzte anständige essen in der alten küche sollte es etwas würziges mit parmaschinken sein...

beim kühlschrankausräumen fand sich auch etwas ziegencamembert und so wurden zucchinischeiben gegrillt, mit parmaschinken und ziegenkäse belegt und eingerollt, auf diverses italienisches gemüse gesetzt und mit tomatenstückchen und weißwein begossen.

der restliche schinken und käse locker darüber verteilt.
und im ofen eine halbe stunde bei 250 grad mit ein paar pinienkernen bestreut gegrillt.

knusprige zucchini-involtini
mit

ziegencamembert
und parmaschinken.

schön würzig und lecker!

und jetzt brechen harte zeiten an: seit gestern ist die küche ausgeräumt, nur noch das notwendigste wie ein nudel- und ein soßentopf ist da :-(

gut, dass wir inzwischen wissen, wo es das beste fertigessen gibt!

Kommentare:

  1. gut gekocht, hübsch gedreht und sogar gereimt

    AntwortenLöschen
  2. es ist die frühlingsluft -
    sie läßt die reime sprießen :-)

    AntwortenLöschen
  3. rike4.4.08

    Das sieht superlecker aus! Ein würdiges Abschlussmahl, fürwahr!

    AntwortenLöschen
  4. Neues Outfit? ist das nicht was von Gaudi, Barcelona?
    Nebenbei, die INvoltini sind klasse!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Schöner neuer Header. Sommerlich. Schade, dass man nicht mehr von dir sieht. Du bist das doch?!

    AntwortenLöschen
  6. @rike:
    war auch "genial lecker", nur leider sehr schnell aufgegessen :-))

    @bolli:
    stimmt, das headerbild ist die "sacrada familia" von gaudi in barcelona!
    sehr schöne stadt, warst du schon dort??

    @schneegespenst:
    jaha, das bin ich :-))
    und hauptsache, man sieht blauen himmel, oder ;-) ?

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wieder sehr lecker! Das neue Layout der Seite ist mir gar nicht aufgefallen - bei der Pracht der Speisen. Fish und Chips, lecker ...

    Vielleicht besorgt Ihr Euch besser nen Campingkocher und nen Grill statt auf Fertigessen auszuweichen. Wieso könnt Ihr eigentlich die neue Küche nicht benutzen? Die sieht ja sowas von schön aus!

    AntwortenLöschen
  8. @scholli2000:
    sind ja auch nicht wirklich gravierende änderungen :-)

    naja, die beiden küchen sind jetzt jeweils teilbestückt, irgendwie fehlt immer irgendwo was und wenn wir auf der baustelle sind, mag ich meist nicht, so dreckig wie ich bin, in die küche gehen...
    aber dauert ja nicht mehr lang, bald ist umzug!

    AntwortenLöschen
  9. Ein würdiges Abschiedsessen! Schaut sehr lecker aus. Ich glaube das mache ich auch mal. Und dazu gab es Pasta wie ich sehe? Fein!!!

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm, der Auszug steht an, der Kühlschrank wird leergeräumt, ganz hinten findet sich ein gut abgelagertes Stück Käse, klingt das jetzt vertrauenswürdig ;-)

    Aber ein perfekt verschönter Abschied!

    AntwortenLöschen
  11. @fudge:
    nudeln machen glücklich, das ist wichtig :-

    @kulinaria:
    der ziegencamembert hatte genau den richtigen reifegrad ;-))

    AntwortenLöschen
  12. Unter der Headerskulptur bin ich auch schon gestanden...nein, nicht in Form eines comments, tz ;-)

    Alles neue macht nun der April, neue Küche, neues Layout mit altem Käse vom feinsten. :-)

    AntwortenLöschen
  13. Tolles Dankeschön an Eure alte Küche, die sich bestimmt gefreut hat, dass Du darin noch so etwas leckeres gezaubert hast. So schön sommerlich! :-)

    Übrigens: Bunt ist immer gut - besser als langweilig oder als das, was gerade draußen passiert - weiße Flocken von oben... ;-)

    AntwortenLöschen
  14. @dandu:
    beeindruckende dauerbaustelle ;-)

    @barbara:
    könnte jetzt langsam mal aufhören, mit dem schnee :-(

    AntwortenLöschen
  15. Ja, schon mehrmals, ich liebe Barcelona!
    War mir aber nicht so sicher, ob es sich um Barcelona handelt!

    AntwortenLöschen
  16. @bolli:
    klasse stadt zum einkaufen ;-)
    aber gegen paris???

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?