Mittwoch, 8. Juli 2015

GIBT MAL WIEDER FALAFEL UND CO.

Bin ich ja immer dafür zu haben.
Die letzten gab es ja diverse Male aushäusig....wird auch mal wieder Zeit, die Teilchen daheim zu machen.
Geht auch nicht viel langsamer und schmeckt.
Also wurde wie gehabt der Falafelteig mit Schwarzkümmel hergestellt, durfte etwas quellen und zu Bällchen geformt, die zusammen mit ein paar in Stücke geschnittenen und mit Sesamöl besprühten Gelben Rüben eine halbe Stunde bei 200 Grad im Backofen gebacken wurden.

Zusätzlich habe ich eine große Zucchini mit Knoblauch, Koriandergrünstielen, Bararat, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Tahini erst gedünstet und dann püriert.

Noch etwas frisches Koriandergrün drüber geben: fertig.
Falafel mit Schwarzkümmel und SesamKarotten
auf
ZucchiniHummus und Koriander
Falafel schmecken auch aus dem Backofen. Sind gar nicht trocken sondern außen knusprig und innen saftig.
Und in Hummus welcher Art auch immer könnte ich mich ja eh reinlegen :-D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

was meinst du dazu?