Samstag, 16. Mai 2015

MAL WIEDER FISCH

Nach den üppigen Schlemmereien im Urlaub ist jetzt mal wieder ein wenig Zurückhaltung nötig.
Schließlich steht am kommenden Wochenende schon das nächste Gelage an ;-)
Außerdem gab es in Südtirol nie Fisch...wurde mal wieder Zeit.
Aber dass Mäßigung nicht gleich Geschmacksverzicht sein muss, ist ja eh klar.
Und bei Petra fand ich doch gleich was passendes.
Beziehungsweise: der BlumenkohlCouscous stand schon ewig auf der Nachkochliste.

Dafür wird geshredderter Blumenkohl mit Zwiebeln und Paprikawürfelchen in Olivenöl angebraten, dann mit Chilipulver, Zitronenabrieb und -Saft sowie Koriander gemischt und darf etwas durchziehen.
Dazu gibt es ein TahiniJoghurtsößchen mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel verfeinert.
An Fisch hatte ich Steinbeißerfilets, die werden mit einer Mischung aus Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer eingerieben und in sehr heißem Butterschmalz kurz angebraten.
Kurz vor Schluss kommen noch ein paar Kapern mitdazu.
BlumenkohlPaprikaKorianderGemüse
mit
Tahinijoghurt und KapernSteinbeißer

Das schmeckt total wunderbar, macht satt und ist trotzdem mal nicht so mächtig wie Pizza, Pasta und co.

Außerdem habe ich am Nachmittag zumindest einen Teil des üppig wuchernden Rhabarbers zu Marmelade verkocht.
Zu veganer Marmelade.
Wobei mir gar nicht klar war, dass normaler Gelierzucker nicht vegan ist....hm, ich wollte das halt mal ausprobieren mit diesem KonfituraGeliermittel und dem Xylit.
Jedenfalls wird dafür auch einfach der Rhabarber verkocht, püriert, mit Vanille und Zitronensaft gewürzt, dann kommen Xylit und Zitronensäure dazu, schließlich noch das Geliermittel, das man allerdings ganz schön kräftig einrühren muss, damit sich nicht allzu viele Klümpchen bilden.
Vegane RhabarberMarmelade

Der erste Löffeltest war schon mal ganz gut.
Näheres gibt es nach dem ersten Frühstück mit der neuen Marmelade.

Nachtrag:
Auch vegane Marmelade schmeckt :-D
 Vor allem auf was salzigem.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

was meinst du dazu?