Donnerstag, 21. Mai 2015

GIERSCH HUMMUS

In meinem Garten wächst kein Giersch.
Kann man jetzt einerseits froh darüber sein, andererseits lassen sich so viele wunderbare Sachen damit machen...da ist es doch gut, wenn man nette Freunde hat, die das Zeugs gern los werden wollen und mir was abgeben.
Ich habe mich für HUMMUS entschieden, da von gestern noch Kichererbsen übrig waren und 
Tahini, Zitronensaft, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer ja eh immer im Vorrat sind.
Das wird alles mit dem Zauberstab püriert.
Riecht gut!
Und passt zu allem.
Ich hatte noch etwas buntes Grillgemüse und Fladenbrot.
GierschHummus

Das Zeugs schmeckt ja echt genial!
Wobei mit Kichererbsen ja alles fein ist.
Könnte mir vorstellen, diesen Giersch im Garten anzubauen.
Soll ja recht pflegeleicht sein :-D

Kommentare:

  1. Magst du Ableger von mir haben ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte auch Ableger abzugeben. :-)

    Superlecker. Muss ich mal nachmachen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wen meine externe Quelle versiegt, muss ich vielleicht doch überlegen, das leckere Unkraut im Garten anzubauen :-)

      Löschen
  3. schöne Idee, muss ich mal ausprobieren. Und ich möchte auf keinen Fall einen Ableger, neiiiiiiiiiiiiin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lass mich raten: Du hast selber welchen im Garten;)?

      Löschen

was meinst du dazu?