Montag, 26. November 2012

BUTTERNUT MIT KNUSPERKRUSTE

So, mal wieder was nach Ottolenghi.
Ein Butternut war noch im Keller.
Er wird halbiert und in Scheiben geschnitten.
Darauf kommt eine Bröselkruste mit Ziegengouda, Knoblauch, Rosmarin, Petersilie, Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Semmelbröseln.
Im Backofen eine halbe Stunde bei 190 Grad langen, um den Kürbis weich und die Kruste knusprig zu bekommen.
Mit Rucola und Ziegenfrischkäse und Preiselbeeren passt das sehr gut zusammen.
KnusperKürbis
auf 
Rucola mit Ziegenkäse
Wer mag, kann sich ja noch ein Schnitzel dazu braten :-)
Ich war auch so glücklich.
Memo an mich: das nächste Mal mehr Knusperkruste produzieren, die ist nämlich super lecker.

Kommentare:

  1. Ich hatte heute Schnitzel zum Kürbis ;-)
    Was kochen wir morgen?

    AntwortenLöschen
  2. christel, bei mir ist morgen S. 65 dran ;-) Meinst du, das schmeckt mit Grapefruit auch?? Und wahrscheinlich mache ich ein paar Lammfrikadellen dazu...

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?