Donnerstag, 23. September 2010

ROQUEFORTQUICHE

Gab schon lange keine Quiche mehr.
Da musste eine besonders leckere her:
  • Mürbteigboden (vorgebacken)
  • Spinat (TK, gut ausgedrückt)
  • getrocknete Sonnentomaten (kleingeschnippelt)
  • Zwiebeln und Knoblauch (ebenfalls ganz klein)
  • Kefir-Ei-Muskat-Pfeffer-Roquefortmischung (verquirlt und darüber vergossen)

SpinatRoquefortQuiche

Die war vielleicht schnell weggefuttert!

Kommentare:

  1. Jetzt geht wieder die Quiche-Zeit los!

    AntwortenLöschen
  2. @nathalie:
    heute war es ja noch mal richtig schön warm, aber jetzt kommt der Herbst! Und dann gibts wieder wöchentlich eine Quiche :-) Mindestens!

    AntwortenLöschen
  3. Klar ist die schnell weggefuttert, es gab ja die letzten Wochen immer nur häppchenweise was ;p

    AntwortenLöschen
  4. @kulinaria:
    zumindest was blogbares ;-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?