Dienstag, 21. September 2010

HOLUNDERBEERENMUFFINS

Die letzten Holunderbeeren am Strauch sind jetzt auch reif.
Eine HolunderProsecco-Marmelade habe ich ja schon aus den ersten reifen Beeren gemacht, der Rest wurde jetzt in Muffins verpackt.

Das Rezept:
  • 185 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 100 g Mandelstifte
  • 50 g Schokostückchen
  • 150 g Zucker
  • 1 TL gemahlene Vanille

vermischen

  • 2 Eier
  • 125 g flüssige Butter
  • 250 g Joghurt
  • 300 g Holunderbeeren

verrühren

Dann alles zusammenmischen und die Beeren vorsichtig unterheben, in gefettete Muffinförmchen füllen, 20 min bei 180 Grad backen.

HolunderMuffins

Gut!

Kommentare:

  1. immer noch keine Muffins gebacken...

    wirf mal ein paar Teile rüber bitte!!!

    AntwortenLöschen
  2. @bolli:
    macht nichts, von einer deiner Tartes hat man eh mehr :-D

    AntwortenLöschen
  3. Da muss ich direkt mal gucken, ob im Park noch welche rumhängen. Klingt lecker!

    AntwortenLöschen
  4. @evi:
    noch gibts überall welche! aber schön abseits von Straßen ernten :-D

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?