Sonntag, 4. Dezember 2011

QUARKMALFATTI MIT KÜRBISSAUCE

Ich habe noch gar nicht von den weiteren Verkostungsaktionen der Belper Knolle berichtet!
Denn wenn man erst mal angefangen hat, die Belper Knolle aufzufuttern, kann man gar nicht mehr aufhören :-)
Eine neue Variante der Quarkknödel (na gut, sie sind einfach nicht so schön rund geworden diesmal, aber Malfatti hört sich doch dafür gut an ;-) ) wurde mit einer Kürbissauce kombiniert, die aus einem grünroten Hokkaido mit etwas Gemüsebrühe und Kreuzkümmel erst gekocht und dann püriert wurde.
Und oben drauf: ganz viel Belper Knolle.
Malfatti mit Kreuzkümmelkürbissauce

Oh ja, das ist auch sehr gut!

Kommentare:

  1. Dank Kreuzkümmel schmeckt man den Kürbis nicht mehr so heraus :-)

    AntwortenLöschen
  2. Super! In Kreuzkümmel könnte ich mich auch reinlegen, kommt bei mir zu vielem dazu.

    Die Malfatti sehen sehr kreativ aus, genau so, wie sie ja gehören. Perfekt geformt! :-)

    AntwortenLöschen
  3. lamiacucina, viel Kürbis gibt's heuer nicht mehr ;-)

    barbara, ich liebe dieses Gewürz!! Muss unbedingt in die nächste Farinata!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?