Sonntag, 10. April 2011

AUBERGINENZIEGENPIZZA

Die war vielleicht klasse!
Den Anstoss gab eine Pizza, die ich vorletzte Woche in der Osteria Trio gegessen hatte.
Laut Karte eine Auberginenpizza.
Aber was da an Gemüse drauf lag, war mickrig.
So kam gestern auf meine Pizza der Woche eine ganze in Scheiben geschnittene und mit Olivenöl gegrillte Tigeraubergine.
Auf eine Tomaten-Kapern-Zwiebel-Knoblauch-Sauce.
Mit ein paar Kalamataoliven.
Und ganz viel Ziegenkäse.
AuberginenZiegenPizza

Und wieder gilt: daheim schmeckt die Pizza wirklich am besten :-)
Wenn ich jetzt noch einen Pizzaofen hätte....dann würde ich niiiiiie mehr fremdessengehen ;-)

Kommentare:

  1. Fremdessen hat für Faule auch seine Vorteile.

    AntwortenLöschen
  2. pizza zu Hause ist halt unübertroffen!

    AntwortenLöschen
  3. Auswärtsessen - das wird doch nie was ;D

    AntwortenLöschen
  4. @lamiacucina:
    ja, aber nur wenn es lecker ist.

    @bolli:
    der richtige Ofen fehlt :-(

    @kulinaria:
    leider.

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?