Dienstag, 13. November 2007

LAMM IM WINTER

an sich mögen wir lammsteaks ja lieber gegrillt im garten, nur ging das bei dem dauerregen heute leider nicht ;-(
da
aber nach soviel gesundem gemüse die letzten tage mal wieder etwas herzhaftes fällig war, haben wir das fleisch eben drinnen in der pfanne gegrillt.
leider stinkt jetzt die ganze wohnung und ich kann erst mal dauerlüften :-((

aber lecker war es trotzdem!

lammsteaks
mit
parmesan-thymian-polenta
und
in sesamöl im ofen gebackenem und mit gerösteten sesamsamen bestreutem rosenkohl in honigsenf-balsamico-dressing
und
etwas preiselbeer-orangensaft-dip.

jetzt sind wir sehr satt und glücklich und liegen nur noch faul auf dem sofa (nachdem die küche wieder geputzt ist ;-)).


Kommentare:

  1. Die Polenta ist nicht in Stücke geschnitten ;-)

    AntwortenLöschen
  2. im backofen war wegen des rosenkohls kein platz mehr ;-)
    parmesan-polenta schmeckt aber auch in breiform recht gut!

    AntwortenLöschen
  3. Na ja, auch wenn die ganze Wohnung jetzt stinkt ( auch mit neuester Dunstabzugshaube...), es hat sich gelohnt! Müsste ich auch mal wieder machen, bei Durchzug....

    AntwortenLöschen
  4. noch haben wir unsere neue küche leider nicht, das ist erst nächstes jahr soweit :-(
    aber lecker war es trotzdem!

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht sehr lecker aus. Muss den Rosenkohl dann auch mal mit Lamm probieren! Nur Polenta mag ich nicht :-)

    AntwortenLöschen
  6. @cohu: geht auch ohne polenta!
    hauptsache viel gemüse ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Sieht, bis auf den Rosenkohl den ich nicht mag, lecker aus

    AntwortenLöschen
  8. @biffo: den rosenkohl kann man ja auch durch etwas anderes ersetzen, zum beispiel durch ein weiteres lammsteak ;-))

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?