Montag, 12. November 2007

AUBERGINEN LASAGNE

eigentlich sollte es nur einen gemüsegratin geben, es hat sich dann aber diese vegetarische und nudellose lasagne-variante ergeben:

auberginen-gemüse-lasagne
mit
mozzarella-kruste

oben und unten eine auberginenschicht, dazwischen viel gemüse und oben noch leckerer mozzarelle und semmelbrösel. alles gut würzen, mit gemüsebrühe und frischkäse begießen und 30 minuten bei 200 grad gratinieren.
lecker :-)

Kommentare:

  1. Sieht super lecker aus, müsste ich auch mal machen! Und, dann noch soooo geusnd, was will man mehr!

    AntwortenLöschen
  2. die nächste "lasagne" gibt es trotzdem wieder mit nudeln, das macht irgendwie glücklicher :-))

    übrigens ist noch kein eclair hier angekommen ;-((

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gute Idee. Sieht toll aus. Ist mit Nudelblättern sicher auch nicht zu verachten. Selbst gemacht?

    AntwortenLöschen
  4. @dandu: jawohl, eigenhändig zubereitet ;-)!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?