Samstag, 29. August 2015

SOMMERKEKSE

Nur mal so zur Erinnerung: heute ist der 29. August und es hat 30 Grad.
Und was sehe ich beim einkaufen??
So gern ich Weihnachtskekse mag....alles zu seiner Zeit!

Aber irgendwie hatte ich jetzt Lust auf Kekse....da muss ich doch gleich mal in die Küche und mir welche backen.
Aber schnelle, ich will ja wieder raus in die Sonne :)

Für meine FreestyleSommerKekse habe ich Hafermehl, Haferflocken, Haferkleie, Zucker, eine Prise Salz und Backpulver, ein Ei und Butter verknetet und die Häufchen eine Viertelstunde bei 180 Grad gebacken.
Schöne mürbe nicht zu süße, sehr haferige Kekse sind's geworden.
SommerHaferKekse

Und jetzt schnell wieder in den Garten!
Ach so, und weil man natürlich trotzdem an den Winter denken muss, habe ich zwischendurch noch ein paar Schnittknoblauchknospen für Kapern in Meersalz und Essig eingelegt.
Obwohl die ja immer so hübsch blühen....sind aber noch welche da.

Kommentare:

  1. Spekulatius und anderes trockenes Weihnachtsgebäck gab's schon vor vier Wochen im Großhandel...
    Außerdem ist es doch mindestens schon genauso traditionell wie Weihnachten selbst, sich Ende August über Weihnachtsgebäck in den Läden aufzuregen. Stell Dir vor, es hätte dieses Jahr keine gegeben! Dann wären die wildesten Verschwörungstheorien aufgestellt worden... ;-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, liebe Sus.
      Ich wollte mich halten auch mal ein wenig aufregen (ok, in echt habe ich nur einen Grund gesucht, Kekse zu backen).

      Löschen
    2. Guter Grund! Reg Dich nur weiter auf, wenn dann immer solche Kekse dabei herauskommen... :-)

      Löschen

was meinst du dazu?