Donnerstag, 2. April 2015

GRÜNES SHAKSHUKA

Traditionell gibt es am Gründonnerstag Spinat.
Heute als grünes, leider etwas verunglücktes, Shakshuka mit Spinat, grünen Tomaten, Schnittknoblauch. 
Dazu ein (gelbes, ok) CurcumaZatarJoghurtsößchen und gebackene Topinamburchips.
 Grünes SpinatShakshuka
Das kaputte Ei tut dem Geschmack und der Tradition keinerlei Abstrich.
Und morgen gibt es dann Fisch.
Auch Tradition.

Kommentare:

  1. grünes Shakshouka - darauf muss man auch erst mal kommen ;-) Ich würde gerne zugreifen....

    AntwortenLöschen
  2. Naja, irgendwo braucht man ja endlich mal ein wenig Frühlingsgrün!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein schönes Gericht und eine gute Idee für die ungeliebte grüne Paprika im Ampel-Dreierpack;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Da hast du ein wahres Wort gesprochen:/

      Löschen

was meinst du dazu?