Dienstag, 8. Mai 2012

SÜDTIROL TEIL II

Wir haben aber nicht nur gefuttert.
Selbstverständlich wurden auch Burgen besichtigt.
Die Geschichte Südtirols studiert auf Schloss Tirol.

Blümchen in Meran bewundert:
Die Burg Juval bestiegen.
Im Nebel sind die tibetanischen Mitbringsel nochmal interessanter!

 
Die Gärten von Schloss Trauttmannsdorf.
Sehr imposant. Palmen und Blick auf Schneeberge.
 
Noch eine Burg.
Kunst.
Diese Blümchen hätte ich auch gerne im Garten!
Es war schön.
Abwechslungsreich.

Und jetzt folgt noch etwas Gartenarbeitsurlaub ;-)




Kommentare:

  1. Schön! :-)

    Gute Übung für die Knie, dann müssen die sich noch etwas erholen... (Ich wünsch' Dir das beste dafür!!!) Zum Glück ist es daheim nicht so hügelig...

    AntwortenLöschen
  2. Barbara, Knie hatte nur kurz zeit zum erholen...zuviel gartenarbeit hatte auf mich gewartet...

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?