Montag, 21. Mai 2012

HOLUNDERSPARGEL

Nochmal Spargel.
Diesmal grün und aus dem Garten.
Angebraten mit Holunderblüten, mit Kapern, Lachsfilet und Kirschtomaten knackig gebraten.
Basilikum, Salz, Pfeffer.
Das war's.
SpargelLachsPfanne

War eine gute Idee mit den Hollerblüten, feine Süße, die gut zum Fisch passt.
Noch sind die Holunderblüten nämlich lausfrei, das heißt, ich muss diese Woche noch ganz dringend Hollersirup ansetzen!!

Kommentare:

  1. Holundersirup wär auch wieder mal was. Der lässt sich so vielfältig gebrauchen.

    AntwortenLöschen
  2. Kompliment, Du bist echt kreativ mit den Holunderblüten zum Spargel. Aus dem Garten, der sieht super aus!

    AntwortenLöschen
  3. Lamiacucina, am besten natürlich schon in Sekt :-)

    Barbara, das war mehr so eine spontane Idee auf dem Weg zum Kräuterbeet :-))

    AntwortenLöschen
  4. So koche ich auch oft. :-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?