Mittwoch, 4. März 2015

GEDAMPFTES TOFU MAMANGOT


Hört sich spannend an!
Gesucht hatte ich nach einer mal etwas anderen als meiner üblichen Tofuzubereitung und gefunden habe ich dann diese indonesische TofuSpezialität von der Insel Madura.
Mamangot ist gedämpfter Tofu mit Garnelen in cremiger Kokossauce mit vielen Gewürzen.

Zutaten:
  • 200 g Tofu
  • 1 Ei
  • 25 g Kokosflocken
  • 25 ml Fischsauce
  • 100 g Garnelen
  • je 1 TL Cardamom/ japanisches Chilipulver/ Koriander/ Kreuzkümmel/ Salz
Alles mit dem Zauberstab pürieren und in eine mit Sesamöl gefettete Silikonform geben (mangels Bambusdämpfer). 

Dann geschlossen im Ofen bei 200 Grad 35 Minuten lang "dämpfen".
Lässt sich einigermaßen verlustfrei herausstürzen.
 

Dazu gibt's ein AnanasSpinatCurry mit Kochzivilistencurrypulver, Curcuma, Sojasauce, Koriander und Gomasio.
Mamangot 
auf
AnanasSpinatCurry

Das ist wahrlich mal eine gute Entdeckung gewesen!!
Zwar weder vegetarisch geschweige denn vegan, aber so schmeckt Tofu!
Würzig, fischig, cremig, ein bisschen scharf....alles dabei.

Kommentare:

  1. Das klingt ja total spannend und lecker! Mit Shrimps wird Tofu eh immer gut! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kanntest du das von deinen Reisen mit dem gedämpften Tofu?
      Ich fand es super lecker, auch wenn es sicher nichts mehr mit dem Original zu tun hatte.
      Jetzt muss ich mir wahrscheinlich auch noch ein Dampfkörbchen zulegen ;-)

      Löschen

was meinst du dazu?