Samstag, 29. März 2014

DER NÄCHSTE GENUSSBLOGGERSTAMMTISCH: GENUSSBLOGGERTREFFEN IM MÄRZ

Auch im März haben sich wieder fünf Genussfreunde zusammengetan um lecker zu speisen!
Wir hatten im Il Castello eine schöne Auswahl an extra für uns zusammengestellten Gerichte der italienischen Küche.
Los ging's mit einem Ameuse Bouche:
Knoblauchiges Zucchini Crostini

Schön knusprig!
Die Vorspeise war fantastisch:
Auberginenauflauf und Fritatta
mit
Trombini

Dann! Eine Premiere!
Meine erste Auster.

Vorsichtshalber habe ich mal ordentlich Zitronensaft darauf getan und sie dann nach Evis Anleitung vom Muskel gelöst und verspeist.
Auster

Super. Ich bin überrascht, wie gut das schmeckt.
Kein bisschen fischig, sondern schön frisch salzig und die Konsistenz war sehr angenehm.
Bestell ich mir mal wieder!


Jetzt kam der Nudelzwischengang:
Tortelacci mit Ziegenricotta
in
Salbeibuttersauce auf Tomatenspiegel

Damit wäre ich jetzt schon völlig zufrieden gewesen!
Aber es ging weiter mit Fisch und Fleisch.

Gebratener Steinbutt und RindsTagliata
auf RucolaParmesan
mit KartoffelGemüse
Wir haben alles bis auf die letzten Gräten aufgegessen.

Eigentlich wollte Werner den Fisch ja für uns filettieren, aber der fiel so butterzart von der Gräte, dass das gar nicht nötig war ;-)
Zu schade, dass man irgendwann einfach satt ist....
Es war ein absolut schöner Abend!

Allerdings: schon wieder kein Bild vom Grappa!
Dabei hätten wir diesmal genug Gelegenheit dazu gehabt, gell, Ralf ;-) ?
Und danke nochmal an Petra für's Heimbringen!

Kommentare:

  1. Kein Bild vom Grappa, kein Gruppenfoto. Wir haben noch Steigerungspotenzial...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber nicht, was das Essen angeht!
      Das war perfekt.

      Löschen
  2. das sieht alles sehr gut aus! umso mehr bedauere ich, dass ich nicht kommen konnte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ulrike, der Aprilstammtisch ist schon fast in Sicht :-)

      Löschen
  3. Als ausgewiesener Austernfan begrüße ich das natürlich, aber lass dich auch von Puristen nicht täuschen. Gratiniert schmecken die nämlich auch nochmal richtig gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt jetzt? Dann brauche ich die beim nächsten Mal!

      Löschen

was meinst du dazu?