Montag, 9. Juli 2012

MEEFISCHLI

Es wurde Zeit!
Für meine ersten Meefischli!

In Würzburg liegt am Main nämlich ein "Fischschiff".
Hier gibt es diese Spezialität ganz frisch.
 
Es gibt aber auch andere fischige Alternativen, falls man nicht so der Fan von diesen knusprigen kleinen Fischchen ist.
Ich mag sie.
Und wenn man den Kopf vorher ordentlich in die übrigens sehr leckere Remouladensauce tunkt, so dass man die Augen nicht mehr sieht, kann man sie auch komplett mit Kopf und Schwanz verspeisen :-)
 
Meefischli und Calamares
 
Sehr schön ist auch der Blick über den Main auf Festung und Käppele.
Und natürlich die obligatorischen Baukräne, die sind in Würzburg Standard.

Zufällig hatte es in der Sanderau ein kleines Fest mit Musik und Tanz.
 
Und der AperolSprizz war günstig und lecker ;-)


Ich sag ja, auch daheim sein kann Urlaub sein :-)

Kommentare:

  1. Klar kann in eurer schönen Stadt Würzburg daheim sein Urlaub sein!! - Wenn ich die schönen Fotos sehe, wäre ich auch schon wieder gerne dort! - Lasst es euch gutgehen daheim!!

    AntwortenLöschen
  2. wo steht denn diese romanische Kirche ? Neben dem Sportplatz Sanderau ?

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Robert, das ist die Adalberokirche neben dem Sanderrasen. Der Flohmarkt da ist auch ganz nett. Und Meefischli sowieso. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich sag's ja immer: So schlecht steht es um Würzburg nicht". Immerhin gibt's schon Aperol Sprizz. ;-))

    AntwortenLöschen
  5. Werner hat einen neuen Kommentar zu Ihrem Post "MEEFISCHLI" hinterlassen:

    Ich sag's ja immer: So schlecht steht es um Würzburg nicht". Immerhin gibt's schon Aperol Sprizz. ;-))



    Von Werner am 9. Juli 2012 13:16 unter Sammelhamster eingestellt.

    AntwortenLöschen
  6. eva, wenn man Zeit hat, sieht man die eigene Stadt ganz anders!

    lamiacucina, du kennst dich aus in Würzburg ;-)

    evi, magst du Meefischli?

    werner, irgendwie war dein Kommentar verschwunden...
    wie gesagt: wir warten auf RamazottiSprizz :-)
    Sagst du bescheid, wenn er irgendwo auftaucht ;-) ?

    AntwortenLöschen
  7. Mir ist nichts Fischiges fremd. Außer es hat Tentakel. ;)

    AntwortenLöschen
  8. Das macht Lust auf einen Ausflug nach Würzburg! :-)

    AntwortenLöschen
  9. Und wenn ich in Kulmbach in den "Mee" spucke, dann trinken die Fischli in Würzburg das? Geht ja flussabwärts...

    AntwortenLöschen
  10. Ist mein Kommentar schon wieder den Main runtergespült worden? Würzburg verschluckt alles!! ;-))
    Aber klar, ich halte dich auf dem Laufenden so bald ich was zum Spritz in Erfahrung bringe.
    Ciao Werner

    AntwortenLöschen
  11. Evi, ihhh, Tentakel! Dann lieber Fisch mit Augen und Schwanz:-)

    Barbara, untersteh dich, in den Main zu spucken :-)))

    Werner, blogger mag dich nicht. Tut mir leid! Immerhin hab ich per mail deinen kommentar bekommen!

    AntwortenLöschen
  12. Ei, do muss isch emol gugge, ob's aach Maafischli gibt.

    AntwortenLöschen
  13. jutta, fließt der Mee ähhh Maa auch durch Fulda :-) ? Dann müssen wir ein Vergleichsessen machen!
    P.S. Was macht die neue Küche??

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?