Sonntag, 8. Juli 2012

GEMISCHTES GRILLEN

So. Die nächste eigene Gurke aus dem Garten ist soweit.
Für die habe ich mir etwas nettes ausgedacht:
In Scheiben geschnitten wird sie mit Salz entwässert.
Dann mit kleingeschnittener Petersilie, Zitronensaft, Creme fraiche, Pfeffer und viel Knoblauch püriert.
Passt prima zum Grillgemüse, mit Zucchini und Zuckerschotenerbsen aus dem Garten.
Stimmt, da fehlt was auf dem Teller:
Lammsteaks

Und noch was fischiges zum Abschluss:
Garnelen

Satt! Und die Gurkensauce war lecker.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

was meinst du dazu?