Donnerstag, 23. Februar 2012

TRIPLESCHOKOKUCHEN

Nächster Test für die Silikonform.
Mit einem schnellen Schokoladenrührkuchen.

Es war noch kurz Zeit vor dem Abendessen.
Also los.
Innerhalb von 10 Minuten ist die Mischung zusammengerührt.
Und backt dann nochmal 15 Minuten bei 160 Grad im Ofen.
Ergebnis:
 

KakaoSchokotropfenZartbitterKuchen

Ging gut aus der Form, war saftig und innerhalb kürzester Zeit aufgefuttert.
Test bestanden.

Und aufgrund der Zubereitungszeit optimal geeignet für den schnellen Schokohunger und somit für Alex' SpeedCooking.
Blog-Event LXXV - Speed-Cooking (Einsendeschluss 15. März 2012)

Kommentare:

  1. Das hab' ich, glaube ich, noch nie geschafft. Kuchen unter 30 Minuten.Super!! LG

    AntwortenLöschen
  2. Der helle Wahnsinn: Kuchen in 15 Minuten, das wäre ja sogar mal was für mich...

    AntwortenLöschen
  3. Für ein Speeddating optimal ;o)

    AntwortenLöschen
  4. *mmhhhhh* verlockend.. wie groß ist deine Form? das ist ja mal wieder was für uns schokonasen :-) liebe grüße karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Noemi, das erste Süßrezept. Klasse für besonders düstere Tage. Ich hoffe, es geht Dir gut. Habe mich gefreut, von Dir zu lesen. Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Sybille, naja, ist jetzt kein besonders anspruchsvoller Kuchen ;-)

    Ti saluto, probier's! Sehr schokoladig.

    verboten gut, der schnelle Kuchenhunger wird optimal befriedigt.

    Karin, 24 cm. Aber für dich Backprofi ist das nichts :-))

    Alex, heute ist es schon viel sonniger! Es geht in Richtung Frühling und das ist schön :-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?