Dienstag, 7. Februar 2012

SCHNELLES DIENSTAGSESSEN

Für Katja ;-)
Dienstags muss es flott gehen.
Da komme ich entspannt aber hungrig vom Yoga heim.

Käse und Gemüse ist da gut:
Zucchini und Paprika und Knoblauch und Kalamataoliven schnippeln.
Stückige Tomaten darüber verteilen.
Mit Gyrosgewürz würzen.
Cremigen SchafZiegenfeta darüber verteilen und mit Olivenöl einölen.
In den Backofen schieben bei 220 Grad 25 Minuten und sich solange umziehen und frisch machen.
Essen.
Grillfeta mit viel Gemüse

Geht wunderbar vorzubereiten und schmeckt auch wunderbar.

Kommentare:

  1. Vielen Dank! Das sieht ja wirklich toll aus mit dem überbackenen Käse!
    Gemüse aus dem Ofen gibt es hier auch häufig, aber den Käse hab ich bisher immer nur auf den Grill geworfen.

    AntwortenLöschen
  2. Katja, Halloumi mag ich zum Beispiel lieber vom Grill, im Ofen wird der nicht so schön knusprig, finde ich...

    AntwortenLöschen
  3. Halloumi mag ich gar nicht. Eine Freundin ist ganz begeistert von dem 'Quietschkäse', ich mag ihn gerade des Quietschens beim Kauen wegen nicht.

    AntwortenLöschen
  4. katja, wenn er richtig ordentlich heiß ist, quietscht er nicht :-D

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?