Dienstag, 14. Juni 2011

WENN DAS DER LETZTE SPARGEL WAR,

dann bin ich sehr zufrieden.
Diese Version des Sonntagsspargels war super.
Gebratener Spargel, mit Balsamico und Wein abgelöscht, darauf im Ofen gebackene Tomatenhälften, die mit einer Knoblauch-Olivenöl-Kräutermischung gefüllt wurden, dazu in Zitronensaft und Knoblauch marinierter Mozzarella und etwas Basilikum:

Gebratener Spargel mit Tomate Mozzarella

Mir scheint, diese Spargelsaison haben wir optimal genutzt.

Kommentare:

  1. Spargel Caprese :-) ich hab eine Portion eingefroren und bin nun gespannt, wie der schmeckt.

    AntwortenLöschen
  2. es gibt aber doch noch etwas Spargel?...

    AntwortenLöschen
  3. Spargel gibt es bei uns um die Ecke noch bis 23. Juni vom Spargelhof Kuhn aus Allersheim.

    AntwortenLöschen
  4. Lamiacucina, echt, das willst du nachkochen ;-) ?

    Bolli, erst war es hier so kalt, dann so trocken, jetzt zu nass...so arg lang gibt es wohl keinen Spargel mehr :-(

    Paps, vom Kuhn ist unser Spargel auch, aber die stechen nicht mehr lang.

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?