Donnerstag, 16. Juni 2011

ÜBERBACKENES KALB

Der Grillabend ist aufgrund schlechten Wetters ausgefallen.
Also werden in der Grillpfanne zwei Kalbsschnitzel angebraten, dann mit getrockneten Tomaten, Salbei und Bergkäse belegt im Ofen kurz gratiniert.
Dazu gibt es einen Salat mit Erdbeeren, Bergkäse, Sonnenblumen- und Kürbiskernen, mit Balsamico-Zitronenmelisse-Orangenminze-Dressing und Baguette:
KäseSchnitzel mit ErdbeerSalat

Fein!
Trotzdem will ich nächstes Wochenende wieder draußen grillen, jetzt stinkt die Küche :-(

Kommentare:

  1. stinkt ? das kann nur am Bergkäse liegen.

    AntwortenLöschen
  2. Eine neues Wander-Natur-Titelfoto!

    Hat's bei Euch heute auch geregnet? Dann muss die Indoorküche ran. ;-)

    Lecker. Auch der Salat gefällt mir, so fruchtig-frisch.

    AntwortenLöschen
  3. bei uns hätte man grillen können...darf es aber nicht!

    AntwortenLöschen
  4. Lamiacuina, jaja, der Kalbfleischexperte weiß natürlich Bescheid :-)

    Barbara, seit der trockene Mai um ist, regnet es irgendwie dauernd...

    Bolli, du musst halt bald wieder in Ferien gehen, da darfst du grillen!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?