Montag, 6. Juni 2011

SPARGEL MIT SCHWERTFISCH

Oft wird es keinen Sonntagsspargel mehr geben, die Bauern in der Region stellen langsam das Stechen ein, wegen Trockenheit. (Was irgendwie merkwürdig ist, da es seit letzter Woche hier gefühlte vier Wolkenbrüche mit Überschwemmungen gab...).

Deshalb wird jetzt jede Möglichkeit genutzt!
Diesmal gab es zum Spargel ein in Pfeffer und Öl mariniertes gebratenes Schwertfischsteak, außerdem eine fantastische Mangosauce, aus mit Crème fraiche, Pfeffer, Salz, Senf, Estragon und einer Prise Piment pürierter Mango:
Spargel mit Mangosauce

Und dazu ein Rest Kartoffelsalat vom Grillabend.
Die Mangosauce ist eine Wucht! Nicht nur zu Spargel, da bin ich mir sicher.

Kommentare:

  1. Sprossen will niemand mehr kaufen ;p

    AntwortenLöschen
  2. Viele Zutaten schonen die Spargelbestände.

    AntwortenLöschen
  3. hier gibt's noch Spargel ud Schwertfisch auch.....steht also nichts im Wege!

    AntwortenLöschen
  4. Kulinaria, die waren's doch nicht!!

    Lamiacucina, wir hatten trotzdem noch 1 Kilo Spargel ;-)

    Bolli, jetzt hätte ich erwartet, dass du mich wegen des Schwertfischs schimpfst ;-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?