Sonntag, 15. Juni 2014

SONNTAGSSPARGEL, DER LETZTE

Gestern gab es nach dem ganzen Süßkram auch noch was äußerst gutes, über das ich auf jeden Fall noch berichten werde!
Aber aus Gründen der Aktualität kommt jetzt erst mal der heutige, wahrscheinlich letzte, Sonntagsspargel.

Dicke Spargelstangen, gebraten, mit BruschettaGewürz, Salz und Pfeffer abgeschmeckt, dazu ein paar bunte Tomaten und KalamataOliven, perfekt.
Dazu gab's ein Ziegenquarkomelette, mit geriebener SchafsRicotta salata, eingefärbt mit andalusischem Safrangewürz.
Bunte SpargelPfanne
mit
ZiegenquarkOmelette

Perfekter Abschluss der Spargelsaison 2014.

Kommentare:

  1. Ist schon echt schade mit dem Spargel. Dabei gäbe es noch viel zu auszuprobieren. Das wäre auch eines der Testobjekte.


    Ciao Werner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab's ja mal mit einfrieren versucht, aber das war nicht das Wahre...

      Löschen
  2. Mmmmhmmm, lecker! Das safranige Ziegenomelette finde ich ja auch spannend. Und Einfrieren fand ich auch nicht so toll, also frisch essen und aufs nächste Jahr freuen... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerdings ist das Omelette mehr Schein als Sein, sprich, es schmeckt nicht so intensiv gelb wie es aussieht :-D
      Ich finde, alles zu seiner Jahreszeit ist am besten.
      Jetzt freue ich mich dann als nächstes auf super reife Tomaten und Pfirsiche :-D

      Löschen
    2. Die gelbe Farbe macht's. :-)

      Löschen

was meinst du dazu?