Sonntag, 15. Juni 2014

JOHANNISBEEREN

So gern ich Erdbeeren mag, wenn im Garten reife Johannisbeeren sind, sind erst mal die dran.
Ich habe ein Sträußchen Waldmeister verwelken lassen und dann zwei Stunden in einem halben Liter Weisswein ziehen lassen.
Zusammen mit den entrispten Beeren wurde alles aufgekocht und dann gesiebt, mit dem Gelierzucker vermischt und drei Minuten gekocht.
WaldmeisterJohannisbeerGelee

Der erste Geschmackstest beim Sonntagsfrühstück:
Sehr gut gelungen!
Aber das musste natürlich auch noch sein ;-)
Zum Samstagnachmittagssüß gab's noch einen Johannisbeercrumble, mit jeder Menge HaferflockenButterTonkaStreuseln und Vanilleeis.
Feine Sache!

Kommentare:

  1. Tztztz! Den tollen Geschmack der Johannbeeren mit diesem klebrigen, braunen Zeugs überkleistert .... 😜

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Läster nur!
      Mir schmeckt das.
      So.

      Löschen

was meinst du dazu?