Freitag, 16. Mai 2014

FRÜHSTÜCK UND GEMÜSESPAGHETTI

Nach einem üppigen MädelsFrühstück, das bis nachmittags dauerte, und einem schönen Stückchen Käsekuchen zum Nachmittagskaffee wäre jetzt nicht unbedingt noch ein Abendessen nötig gewesen...
Aber so aus Prinzip gab's trotzdem noch was kleines.
Und das war gar nicht mal so übel!



Eine Tomatensauce wurde geköchelt:
Knoblauchzehen hacken und in einem beschichteten Topf in Olivenöl leicht anbraten.
Eine Handvoll gekochte weiße Bohnen dazugeben und mit passierten Tomaten anschwitzen.
Jede Menge Gartenkräuter, Salz, Pfeffer, Piment zugeben und alles leicht köcheln lassen und dann pürieren.
In der Zwischenzeit zwei Zucchini in Julienne schneiden und dann etwa fünf Minuten in der Tomatensauce mitköcheln lassen.
ZucchiniSpaghetti
mit
Tomatensauce

Ich bin echt überrascht, wie gut das schmeckt!
Mit den Bohnen bekommt es eine schön sämige Konsistenz, die Zucchini sind noch schön knackig gewesen und satt macht's auch.

Ein wenig Parmesan hat gefehlt...ich muss dringend Nachschub besorgen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

was meinst du dazu?