Samstag, 26. April 2014

GENUSSBLOGGERTREFFEN IM APRIL

Der nächste Stammtisch der GenussBloggergruppe in Würzburg war auch diesmal wieder ein sehr schönes Erlebnis!
Nette Menschen, bekannte und neue Gesichter, sehr gutes Essen, lustige Gespräche...was will man mehr.
Das Schöne: der Cheffe im Il Castello weiß jetzt schon ganz genau, was wir mögen und welche diversen Intoleranzen vorhanden sind ;-)
Deswegen mussten wir uns gar nicht entscheiden, sondern bekamen einfach das Beste was die Küche zu bieten hatte, auf großen Platten für alle serviert.

Den Anfang machte ein saisonales SpargelCrostini:
Dann folgten zwei Platten mit diversen Vorspeisen.
Von links:
Vitello tonnato
RinderCarpaccio mit Parmesan
LachsCarpaccio
SchwertfischCarpaccio

Der Schwertfisch war mir persönlich etwas zu bitter, kaum, dass ich das den Chef hab' wissen lassen, hat er uns nach Rücksprache mit seinem Koch erklärt, dass hier wohl ein unpassendes Olivenöl verwendet wurde, eigentlich nur zum scharfen Anbraten gedacht.

Die andere Platte war üppig mit mariniertem gegrilltem Gemüse, sizilianischer Fritatta, Auberginenauflauf und wunderbaren Scampi bestückt:
Wie immer: eigentlich ist man jetzt schon sehr zufrieden.
Aber es geht weiter mit den Hauptspeiseplatten:
Gegrilltes Wolfsbarschfilet
Pulpu mit Sommertrüffeln
Gegrillter Calmar
 
Zwei Beilagenplatten mit Gemüse und Kartoffeln gab's dazu.
Und noch eine Fleischplatte!
Wunderbar zartes rosa Lammfilet
Kalbsfiletstreifen mit Parmesan überbacken

Ich bin satt!
Sehr.
Jetzt noch ein Espresso.
Und dann die Überraschung!
Der Cheffe spendiert uns als "Stammkunden" eine fantastische Nachtischplatte.
Lauwarmer Beerenkuchen
ZitronenPannacotta
Tiramisu
Crème Karamell
Eigentlich dachten wir, das schaffen wir nie, aber irgendie passte es dann doch noch ;-)

Und zum krönenden Abschluss fehlt nur noch eins:
Grappa
Diesmal endlich auch bildlich festgehalten ;-)

Nochmal eine Stufe besser als das letzte Mal, würde ich meinen.
Eigentlich hatten wir ja vor, verschiedene Restaurants zu testen....aber irgendwie wird das schwer, im Il Castello ist es einfach genau richtig.








Kommentare:

  1. Neid - da habe ich ja gaaanz viele Köstlichkeiten verpasst. Aber nächsten Monat komme ich wieder!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem gab es diesmal noch leckeren Nachtisch, Petra :-D

      Löschen
  2. Das hört sich klasse an, notiere ich mir mal (wir sind zwar in 3 Wochen in Wü zum Familientreffen, da aber schon mit Osteria und Tiepolo bedient).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kommt ihr einfach das nächste Mal mit ins Castello, lohnt sich echt!

      Löschen
  3. Wow, danke für den ausführlichen Fotobericht! Ist ja fast, als wäre ich doch dabei gewesen... ;)
    LG, Yushka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht's mir auf deinem Blog auch immer :-)

      Löschen
  4. Noémi,
    das ist reichlich unfair. Da kann man schon nicht dabei sein und dann machst du einem noch den Mund wässrig mit den schönen Bildern von dem tollen Essen...:)
    Gruß
    Harald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kleiner Anreiz, das nächste mal wieder mit dabei zu sein, Harald :-D

      Löschen
  5. Hach Noémi, muss uns auch mal loben. Das haben wir wieder sehr gut hingekriegt. 😃

    Ciao Werner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein klein bisschen Lob gehört aber ch der Küche ;-)

      Löschen
  6. Och Menno, warum seid ihr nur sooo weit weg?! Ihr könnt es euch doch nicht ohne mich sooo gut gehen lassen.... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn wir nur schon beamen könnten!
      Wir denken aber jedes mal an alle, die nicht dabei sein können :-)

      Löschen

was meinst du dazu?