Sonntag, 5. Oktober 2014

GROSSES GENUSSBLOGGERTREFFEN

Neben den regelmäßigen Stammtischtreffen gibt es ja auch noch unsere Großen Genussbloggertreffen.
Und das letzte große Treffen ist tatsächlich schon wieder ein Jahr her!

Eine nette Truppe lieber "alter" und einiger "neuer"  Foodblogger traf sich also gestern in Würzburg.
Bei schönstem Sonnenschein spazierten wir zum Café Wunschlos Glücklich.
Es gab schon den ersten Sekt!
Andreas, feine Sache :-D
Dank dir nochmal.
Dann ging es durch eine sehr volle Stadt mit kurzem Schwenk über die Alte Mainbrücke ins Il Castello, wo uns Cheffe Enio mit einem exquisiten Menu erwartete!
Zum Start:
Tris di Crostini
AubergineTomate/ ZucchiniOlive/ TrüffelcremePesto mit Parmesan

Trüffel!! Ich liebe diesen Geschmack. Und wunderbar knusprig!
Dazu hatten wir einen Prosecco von der Malvasia Traube.
Hat mir auch gut geschmeckt.
Soderle, kleiner Zwischengang:
Trombini (eins :-( )
Lachstartar auf krossem Crostini
gebratenes AuberginenMozzarellaRöllchen
Schwertfischcarpaccio mit excellentem Olivenöl
Gratinierte Miesmuscheln

Oh ja!
Das war eine sehr gute Kombination.
Zwischendurch wird ein wenig geplaudert.
Bevor man aber wieder hungrig werden könnte, kommt der Pastagang:
Lasagnette 
mit
Polpete in Tomatensauce alla Mama und Salsiccia
sowie
Tris di Ravioli
Hirschragout/ SalbeiButter/ Kalbsragout

Hammer!
Wie immer: ich bin schon sehr zufrieden.
Aber: aus Erfahrung weiß ich, dass es weitergehen wird und esse nicht zuviel Brot ;-)

Denn nun folgt der Fischgang.
(Tut mir leid, aber ich kann das Bild nicht drehen...wenn Blogspot nicht will, will es nicht).
Südamerikanische Rotgarnelen
Gegrilltes Schwertfischsteak und Steinbutt

Dazu gab es Spinat, Möhren mit Parmesan und Kartoffeln.
Aaaber: ich hab kein Bild davon! Sehr traurig. Vor allem wegen des Spinats ;-)

Es wäre kein Genussbloggertreffen, wenn wir uns nicht, obwohl alle schon sehr satt, noch über den Fleischgang freuten:
WildschweinGulasch
Salsiccia und Polpete in Lorbeerweinsauce
Kalbsragout in Tomatensauce

Also jetzt aber! Dieses Gulasch war sowas von gut.
Zum Glück durfte ich mir was von den Resten mitheimnehmen ;-)

Jetzt hilft nur noch das:
Und das:
Bevor es auch noch ein Dolce gibt!!
VanillecremeTorta
Weißes Schokomousse
Apfelküchlein von der Mama

Perfekt.

Es war ein schönes Treffen!
Wir waren zwar eine kleinere Runde als geplant, aber gespeist, getrunken und gequatscht wurde trotzdem ganz wunderbar :-D

Es waren dabei:

Kommentare:

  1. Auf dich ist halt Verlass! 😃 Endlich kann ich nachvollziehen was mir alles an tollen Leckereien zwischen die Kiemen - äääh Zähnen gekommen ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geb zu, dass ich dank Sus, die fleißig mitgeschrieben hat, eine kleine Gedächtnisstütze hatte ;-)

      Löschen
  2. und die Abwesenden machen lange, hungrige Gesichter :-----)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Robert, wir haben deiner gedacht beim Verzehr der köstlichen Speisen ;-)

      Löschen
  3. Liebe Noemi, lecker war es und tolles Bild vom Cheffe! Danke euch nochmals für die Organisation!
    Soll ich dir mal meinen Link schicken? ;)
    Herzliche Grüße,
    Yushka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yushka, gibt es denn noch einen anderen Link zu dir?
      Dann her damit :-D

      Löschen
  4. Schade, dass wir gestern nicht so viel Zeit hatten, uns zu unterhalten, aber das holen wir wann anders wieder nach, oder virtuell. Danke fürs super Organisieren und für alles! Ich habe Deine Beschreibung des Menüs geklaut bzw. davon abgeschrieben, ich hoffe, das ist okay.

    @Robert, vielleicht klappt es nächstes Jahr wieder! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Barbara, es war mal wieder viel zu kurz, das Treffen.
      Aber wir lesen uns ;-)

      Klar ist das okay, ich hab ja auch geklaut :-D

      Löschen
  5. Super von euch organisiert, sehr lecker von Enio (und nicht zu vergessen Enios Mama !) gekocht und wirklich inspirierend, was die tollen Gespräche anging. Danke, dass ich dabei sein durfte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Andreas, ich hab' zu danken für Curry, Chili, Sekt, San Marzano und Taxi :-D

      Löschen
  6. Es ist schon viel gesagt zu diesem schönen Treffen.
    Aber trotzdem möchte mich bei die Noemi, bei Werner und allen Mitorganisatoren bedanken;
    Das habt ihr klasse organisiert! Habe schon da und dort berichtet und allerseits werden wir für dieses Treffen beeidet. Denn viele wünschen sich einmal bei so einem Treffen dabei sein u dürfen.
    Besten Dank euch allen !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, in den Genus kommt tatsächlich nicht jeder!
      Wir treffen eine strenge Auswahl.

      Löschen
  7. Anonym8.10.14

    Das schaut ja super lecker aus! Schade, dass ich nicht an dem Tag konnte. Vielleicht ein anderes Mal. Viele Grüße nach WÜ Sylvia

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?