Donnerstag, 20. Oktober 2011

TOMATENNEKTARINENSALAT MIT FETA

Zur Aufheiterung an diesem trüben Herbstdonnerstag gibt es eine Erinnerung an einen wunderbaren Sommersalat.
Mit gebackenen Tomaten. Und mit Nektarinen, die man ja inzwischen nicht mehr essen kann, steinhart und geschmacklos sind sie jetzt :-(
Beides halbiert, mit Knoblauch und Olivenöl beträufelt, mit Feta belegt und im Ofen 15 min gebacken.
Dann auf Rucola mit Basilikum und Oliven gelegt und verspeist.
Und noch etwas Balsamico drauf.
GrillTomatenNektarinenFetaSalat

Morgen gibt's dann wieder Herbstgemüse. Auch fein.

Kommentare:

  1. wo hast Du denn noch Nektarinen aufgegabelt?

    Hier scheint die Sonne, man kann nicht alles haben.....

    AntwortenLöschen
  2. Bolli, bei uns gibt es zwar noch Pfirsiche und Nektarinen, aber die schmecken inzwischen nach nichts mehr und ich kaufe sie auch nicht. Jetzt gibt es Herbstgemüse!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?