Sonntag, 9. Oktober 2011

GRILLGEMÜSEPIZZA

Mise en Place für die Pizza der Woche:
  • Geriebener Etorkikäse
  • gegrillte Auberginen/ Pilze/Karotten/Paprika mit Knoblauchkräuteröl (vom letzten Abendessen übrig)
  • Zwiebelringe
  • Tomatenscheiben
  • Kapern
  • Kalamataoliven
  • Tomatenkräutersauce
  • Dinkelhefeteig
Pizzateig kneten, ausrollen, mit Tomatensauce bestreichen, belegen und auf dem Pizzastein für 7min bei 250°C backen:
Und auf dem Weg an den Tisch schnell noch fotografieren und dann gleich verspeisen:
GrillgemüseEtorkiPizza

Etorki macht sich auch gut auf der Pizza :-)

Kommentare:

  1. Grillgemüsepizza - das mag ich!

    Sieht wieder zum Anbeißen aus. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, irgendwann besorge ich mir auch noch so einen Stein. Einmal war ich kurz davor.

    AntwortenLöschen
  3. Barbara, mach mal. Lohnt sich. Also nicht die Energiekosten...aber der Geschmack :-D

    AntwortenLöschen
  4. Anonym13.10.11

    backst du dann mit backpapier auf dem stein? haben auch einen stein und ich backe immer ohne.. aber leider sieht der stein dann immer aus :( lg, steffi

    AntwortenLöschen
  5. Steffi, die erste Pizza kommt ohne Papier direkt drauf, aber die zweite kriege ich ohne Papier nicht mehr von der Schaufel, deswegen lege ich sie mit Papier auf den Stein.
    Die leckeren Aromen kommen aber doch erst, wenn der Stein so richtig schön eingesifft ist :-D

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?