Sonntag, 7. April 2013

VERLORENES EI

Jetzt wo ich Eier pochieren kann, muss diese Kunst auch genutzt werden :-)
Als erstes mit im Ofen gegrillten knusprigen Topinamburscheiben, mit Salz, Pfeffer und Petersilienöl gewürzt.
Das Ei kam in ein Nest aus Kräuterquark.
Das war es schon.

Verlorenes Ei 
in Quark mit  
GrillTopinambur
Also, wenn etwas Soulfood ist, dann das!

Kommentare:

  1. Sieht toll aus! Ich liebe so flüssiges Eigelb.

    AntwortenLöschen
  2. Katja, ich auch!! Und dann hebe ich es mir immer bis zum Schluss auf, was ein Fehler ist, denn bis dahin ist es meist schon deutlich fester :-(

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?