Freitag, 31. August 2012

TAGINE BIL HOOT

Von einer netten Kollegin habe ich ein marokkanisches Kochbuch bekommen.
Und sofort einiges nachkochenswertes gefunden.

Allerdings mangelt es mir noch etwas an Originalzubehör....ging aber auch so.
Statt der Tagineform habe ich meinen Bräter genommen.
Der ist schön groß und zum Schmoren von Fisch habe ich ihn auch noch nie gebraucht.

Ein bisschen abwandeln musste ich das Rezept auch. Schließlich steht die Gemüseverwertung aus dem Garten im Moment noch im Vordergrund.
So gab es Zucchini statt Karotten, zusätzlich noch ein paar Paprika, leider keine Oliven, die einzigen, die im Haus waren, waren leider mit italienischen Kräutern mariniert....das passte irgendwie gar nicht.
Ich hatte Schellfisch, der war schön festfleischig.
Hier das Originalrezept mit Bild:
So sah das dann bei mir im Topf aus:
 
Und im Teller:
FischTagine

Sehr leckeres Essen, die Gewürze passen super zum Fisch.
Nur echt schade wegen der Oliven, die wären eine wunderbare Ergänzung gewesen.
Muss also nochmal gemacht werden.
Allerdings sind noch weitere 69 nachkochenswerte Rezepte im Buch.....ich muss es wohl noch ein Weilchen behalten :-)

Kommentare:

  1. Du das Buch habe Ich auch, da ist einges zu finden ;)
    Dein Auswahl sieht sehr lecker aus, dann tob dich mal aus und berichte weiter wie es geschmeckt hat .

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. vergiss diese tajine Topfsache, ist ein ewiger staubfänger und schlecht zum Wegräumen...

    AntwortenLöschen
  3. Kerstin, hab mir schon ein paar Rezepte rausgesucht!

    Bolli, ich lass das auch, mein Bräter geht genauso.

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?