Samstag, 1. September 2012

DIE SOMMERPAUSE IST VORBEI

Es gibt wieder Pizza im Hause S.!
Endlich ist es kühl genug, den Pizzastein aufzuheizen und mal wieder Pizza statt Gegrilltes zu verspeisen :-)
 
Den Anfang macht eine Dinkelpizza mit KräuterKnoblauchsauce, Feigen, Kirschtomaten, Etorkikäse und Serranoschinken (nur ein paar Minuten mitgebacken).
FeigenEtorkiPizza

Oh ist das schön mit dem (meteorologischen) Herbstanfang.
Ab jetzt ist wieder jede Woche mindestens einmal Pizzatag.

Kommentare:

  1. Seit ich durch Evas Pizzateig meine Pizza-Liebe neu entdeckt habe, freue ich mich immer wieder über neue Rezepte, dieses gefällt mir ausgesprochen gut.

    AntwortenLöschen
  2. Was mag in meinem Kopf vorgehen? Ich hab 'FeigenErotikPizza' gelesen.
    Fragen wollt ich aber eigentlich was anderes - legt ihr den Teig mit Backpapier auf den Stein?

    AntwortenLöschen
  3. Lecker!

    Mein erster Versuch mit dem Pizzastein ging ziemlich in die Hose - ich sehe, dass Du Backpapier drunter legst, super Idee!!!

    Das Backpapier kommt dann auch auf den Pizzastein?

    AntwortenLöschen
  4. Ich scheine mit essenslust geistig verwandt zu sein, hab' auch Erotik gelesen... Und ja auch die gleiche Frage. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. bonjour alsace, deine Pizzakreationen gefallen mir auch ausgesprochen gut!!

    essenslust und barbara, ts. Was ihr wieder denkt :-)
    Ich lasse das Backpapier tatsächlich unter der Pizza. Da der Boden meiner Pizzen sehr dünn ist und der Belag meist recht üppig, habe ich sonst Schwierigkeiten, die Pizza ordentlich von der Schaufel auf den Stein zu bekommen, es verschiebt sich alles.
    Und in der kurzen Backzeit passiert mit dem Papier gar nichts und der "Steinofengeschmack" kommt trotzdem gut raus.

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?