Donnerstag, 29. September 2011

FRANKENBLOGGERTREFFEN

Liebe Frankenblogger und Freunde!

So, jetzt geht die Planung für unser Treffen am 29. Oktober in Würzburg in die heiße Phase :-)

Das "Organisationsteam" (wir wussten gar nicht, wie wir zu dieser Ehre kamen ;-) ), also Simone, Evi und Noémi, hat sich gestern getroffen, um mal eine grobe Vorabplanung für den Samstag zu besprechen.

Evi hat alle Teilnehmer/Vielleichtteilnehmer/Wartelistenwartenden in einer Mailingliste zusammengefasst und auch schon die erste Begrüßungsmail verschickt.
Wer jetzt nichts bekommen hat, möge sich bitte an Evi wenden (evi@kyche.de).
Und nicht wundern, wenn die eigenen Mails nicht lesbar sind, das ist ein Bug/Feature. Außerdem könnt ihr nur mit der Mailadresse, mit der ihr euch für das Treffen angemeldet habt bei der Liste mitschreiben, das gehört so, um unnötigen Spam zu vermeiden.
Wir bitten außerdem alle, die doch nicht kommen können, sich gleich zu melden, damit wir Nachrücker informieren können. Merci :-)

Bitte schreibt uns doch eure Wünsche bezüglich evt. Programmpunkte, sowie diverse Nahrungsmittelunverträglichkeiten, damit Simone und ihr Team das für das Abendessen einplanen können.
Wir wollen ja nicht, dass er jemanden nicht bekommt, der Ausflug nach Würzburg!!

Nun zum vorläufigen Programm:

14 Uhr Treffpunkt Frankoniabrunnen vor der Residenz.
 Dann könnten wir eine kleine Rundfahrt mit dem CityTrain machen.

Anschließend etwas Bewegung auf einem Stadtrundgang (Dom, Küchenläden, Marienkapelle, Alte Mainbrücke, Festung, Käppele).
Zur Stärkung wäre eine Kaffepause im Nikolaushof oder Café Michel möglich.

Sehr interessant ist auch die Nachtwächterführung speziell für unsere Gruppe (Dauer 1 Stunde). Würde 150 Euro für 40 Personen kosten. Was haltet ihr davon?
UPDATE: wir müssen die Führung auf 17 Uhr 30 vorverlegen, weil später alles ausgebucht ist. 

Teilnehmer bisher:
Evi
Noémi
Petra und Helmut und Kathi
Jo
Andrea
Petra
Jutta und Norbert
Miri und Anikó
Tina und Thomas
Lena
Franz und Frau
Ina zu zweit
Karin
Uwe
Rosa zu zweit
Azestoru
Billi und René

UPDATE II: 
Leider sind alle Nachtwächter ausgebucht :-(
Wir arbeiten fieberhaft an Alternativen :-D

Dann natürlich das wichtigste für Foodblogger:
Simone und ihr Team kochen für uns in der Osteria trio (Spitalgasse 1):
Hier treffen wir uns um 20 Uhr mit allen, die nicht beim Nachmittagsprogamm dabei sind.
Folgendes ist geplant:
Vorspeisenplatten (Grillgemüse und Rucola mit Büffelmozzarella, Polentaschnitten mit Gemüse und Kapern, Oliventapenade mit Weißbrot und Feigen-Ziegenkäse-Crostini)
Hauptspeisen (verschiedene Pizzen, z.T. vegetarisch, die Spezialität der Osteria ;-), geschmortes Huhn mit Gemüse) 
Nachtisch teils Osteria (Tiramisu, Orangencreme), teils selbstgemachtes von uns allen (Kuchen zum Beispiel wäre perfekt, da Kühlschränke leider etwas knapp sind. Ein kühler Keller als Lagerungsmöglichkeit ist aber vorhanden.)

UPDATE zum mitgebrachten Nachtisch:
Luxemburgerli von Deborah
Eine Spezialität von Jutta :-)
Karamell-Madeleines von Miri
Limoncello von Monika
Geschmorte Ofenfrüchte und Schokoladenkuchen von Franz
Süße Sachen von Karin
Engadiner Nusstorte von Petra Chili und Ciabatta
Griespudding mit Soße von Azestoru
Joghurtmousse von Ann

Wir dachten, die Getränke zahlt jeder einzeln, für das Essen wird es einen Festpreis geben (wahrscheinlich um die 20 Euro).
Außerdem dürfen wir das Team unterstützen in der Küche und an der Bar :-).


So, jetzt sind eure Vorschläge gefragt!
An was hättet ihr Interesse?
Wer möchte etwas zum Nachtisch beisteuern ;-) ?


Am besten wäre es, die Ideen in der Mailingliste zu sammeln (bloggertreffen@kyche.de).

Wir freuen uns auf euch zum großen Genussbloggertreffen!

Kommentare:

  1. Irgendwie hatte das Ganze eine Eigendynamik... ;-)

    Schade dass ich als eigentliche Geberin der Initialzündung nicht dabei sein kann. Wird bestimmt super. Das Sightseeing in WÜ kann ich auch nur jedem empfehlen, die Stadt hat extrem viel interessantes zu bieten, nicht nur für Foodblogger. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Eigendynamik, du triffst es genau, Barbara! ;-) Schade, dass du nicht dabei sein kannst!

    AntwortenLöschen
  3. nachdem Robert ganz Europa zu Franken erklärt habt, kommen ja sicher auch Nordlichter etc?..... Und wie, Barbara ist nicht dabei?

    AntwortenLöschen
  4. Franken - Frankreich, und, Bolli?! ;-)

    Nein, ich war ja auch in Hamburg oder München nicht dabei, als es dort Treffen gab, war nur bei den beiden Treffen im Großraum Frankfurt. Manchmal passt's halt vom Termin her nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei dem Organisationsteam bedanken. Ich freue mich sehr, liebe Grüße Monika.

    AntwortenLöschen
  6. Die fahrt mit dem CityTrain dünkt mich ein wenig gruselig, aber sonst top! Nchtwächterführung gerne. - Stefan

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?