Samstag, 16. November 2013

GESCHENKEVERWERTUNG

In der wunderbaren Geschenkekiste letzte Woche beim Genießertreffen fand ich auch eine Belper Knolle aus der Schweiz von Robert lamiacucina.
Ich liebe diese Knolle!!
Es gab ja glücklicherweise in der Vergangenheit schon ein paar mal die Gelegenheit, diesen Käse auszuprobieren.
Andere liebe Foodbloggerkollegen durften inzwischen auch schon in den Genuss kommen und waren begeistert ;-)

Bei mir gab es die Knolle diesmal mit Polenta, irgendwie bin ich nach diesen Genusstreffen immer total begeistert von diesem Maisbrei....

Also, eine cremige Polenta wurde mit Rinderfond und Rosmarin geköchelt.
Und dazu gab es ein pochiertes Ei.....leider etwas aus der Form geraten, bin wohl aus der Übung beim Pochieren...macht aber nix, einfach ganz viel Belper Knolle darüber hobeln und gut ist es.
Polenta
mit
Ei und Belper Knolle
Das Ei war vielleicht optisch nicht so gelungen, aber der Garpunkt war perfekt getroffen, schön flüssig aber nicht zu roh.

Also auch in dieser Kombination gilt: Belper Knolle ist wunderbar.
Danke nochmal an Robert!!
Du darfst auch zum nächsten Treffen kommen ;-)

Kommentare:

  1. Perfetto 👍
    Wenn ich noch etwas von der Knolle erspähe bei der nächsten Kühlschranksichtung, dann wird es dazu auch Polenta geben. Ich freue mich jetzt schon ... 😜
    Und Ja, Robert muss wieder teilnehmen 😃

    Ciao Werner

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Polenta und letztens gab diese nur mit einem pochierten Ei. Fürs Fotos nicht der Knaller, aber zum Essen ein Genuss.
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  3. Werner, dann wollen wir mal hoffen, dass es noch Reste im Kühlschrank hat :-)
    Katja, das perfekte Foto zu bekommen habe ich längst aufgegeben...Hauptsache, es schmeckt ;-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?