Sonntag, 15. September 2013

Der erste Bremser

Endlich hat die Weinlese in Franken begonnen und wir feiern das traditionell mit dem ersten Zwiebelkuchen der Saison.
Heuer war es ein Flamkuchen aus Dinkelhefeteig mit Kümmel.
Der Belag: Sauerrahm mit etwas Senf, Manouri, Thymian, Salz und Pfeffer, obenauf vorgedünstete Zwiebeln und Speck.
Pizzastein in den Ofen, ordentlich aufheizen, Flamkuchen einschieben, knapp 10 Minuten backen und genießen.
Flamkuchen
Herrlich knusprig und würzig.
Da ist er. Der erste Bremser. War genau richtig.

Kommentare:

  1. Und wo ist der Bremser?

    AntwortenLöschen
  2. Tanya, genau, du sagst es ;-)

    Erwin, hing noch im Fotostream fest. Jetzt ist er da.

    AntwortenLöschen
  3. Mjom! Sieht der gut aus!
    Wir müssen noch 3 Wochen darauf warten. Den ersten Federweisser hab ich gestern gesehen, aber jetzt sind erst mal Rioja und Manchego dran!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe ja zuerst an irgendwas mit 'nem Auto gedacht. Diese lokalen Bezeichnungen immer ;-) Aber Flammkuchen ist auch noch fällig diese Saison, nur der Federweißer bleibt in der Flasche ...

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?