Mittwoch, 5. Dezember 2012

ERDNUSSHUHN MIT SPROSSEN

Bevor es morgen mit Ottolenghi weitergeht, gibt es ein schnelles Hühnercurrry.
Ist jetzt nich aufregend, soll aber keiner sagen, hier gibt's nur noch genussvoll vegetarisches ;-)

Blumenkohl und Hühnchenbrustwürfel mit Currypaste in Erdnussöl anrösten, mit Kokosmilch aufgießen, 2 EL Erdnussmus darin schmelzen und etwas köcheln lassen.
Für die extra Vitamine kamen etwas Petersilie (Koriander wäre besser, gab es aber mal wieder nicht) und frisch gezogene Brokkolisprossen dazu.
Und noch ein paar Cashewkerne, Erdnüsse waren keine mehr da. Passt aber auch.
ErdnussSprossenBlumenkohlHuhn

Mit den Sprossen hat das echt was frisches!
Ach so: Couscous passt da gut. Mögen wir lieber als Reis....

Kommentare:

  1. Danke! Jetzt weiß ich was noch auf den Einkaufszettel muss und was es heute zum Abendessen gibt!

    AntwortenLöschen
  2. Und, wie hat das Hühnchen geschmeckt?

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?