Donnerstag, 16. Juni 2016

SPARGEL. DAS ENDE NAHT.


Die Spargelsaison neigt sich langsam dem Ende zu.
Aber das macht nichts. Es gab oft Spargel, nicht immer in neuen Variationen aber auch bewährtes schmeckt immer wieder gut und wird nicht langweilig ;)

Neu war die Version mit den Parmesanbröseln, die es bei Juliane gab.
Hier mit weißem Spargel, schmeckt mir persönlich besser.
 Parmesanbröselgratinierter Spargel
mit
Zitronendip

Schöne Kombination mit den herzhaften Bröseln.

Und dann war da noch der in der Alufolie gegarte Spargel mit dem RucolaQuarkSchmarrn, perfektes Gericht zur Verwertung des üppig wuchernden Rucolas!
OfenSchnittlauchSpargel 
mit
RucolaQuarkSchmarrn
und
Belper Knolle

Da könnte ich mich reinlegen!

Und da es im Moment auch hervorragende Erdbeeren gibt, bietet sich diese Version an:
Gebratener Spargel
mit
Erdbeeren Ziegenkäse Zitronenmelisse 
und
Pinienkernen Buchweizenkörnern

Für den Fall dass es heuer keinen Spargel mehr gibt: ich bin auf meine Kosten gekommen und sehr zufrieden mit dem Spargeljahr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

was meinst du dazu?