Dienstag, 8. November 2016

ENTBEINTES UND GETRÜFFELTES HUHN

Das Beste an so einem Hühnchen sind ja bekanntermaßen die knusprigen Schenkel.
Nun hat man aber nicht unbedingt immer Lust, an so einem Hühnerbein rumzunagen (obwohl ich das schon sehr gerne mag :D ).
Manchmal, gerade bei soßigen Gerichten, ist es aber von Vorteil, die Knochen nicht mehr im Huhn zu haben.

Jetzt könnte man das natürlich selber machen....aber mal ganz ehrlich, ich muss auf der Arbeit schon immer genug zerschnetzeln, da lass' ich doch das lieber einen echten Metzger machen (wenn sich denn einer findet, der das kann).

Die entbeinten Hühnerschenkel werden dann auf der Hautseite schön knusprig angebraten (unscharf, hat so gespritzt ;) ), dann gewendet, kurz von der anderen Seite gebraten und in eine mit herrlicher toskanischer TomatenTaggiasceSauce gefüllte Auflaufform gelegt und bei ca. 180 Grad noch mal so 20 Minuten weitergegart (kontrollieren).
In der Zwischenzeit kann man den istrischen Trüffel hobeln und ein paar Basilikumblättchen bereitlegen.
Und noch ein paar Sticks aus einem Butternut schnitzen, der dann eingeölt ebenfalls 20 Minuten im Backofen mitknuspert.
Das aus dem Ofen geholte Huhn wird dann mit den Trüffeln bedeckt, mit Basilikum garniert, nochmal gesalzen und gepfeffert und serviert.
 Allein der Geruch! Absolut spitze.
Getrüffeltes Huhn 
auf
Tomatensauce
mit
ButternutPommes


Oh ja! Das ist perfekt. Das Fleisch ist halt wirklich viel saftiger, lang nicht so trocken wie eine Hühnerbrust und mit der würzigen Sauce und dem aromatischen Trüffel ein echtes Sonntagsessen*.

*Gab's allerdings schon am Freitag. Statt der Pizza ;)

Kommentare:

  1. Die Butternut Pommes gefallen mir ja gut! Und Trüffel und Huhn hatte ich auch schon viel zu lange nicht mehr... Lecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte es heute erst wieder mit Ralf davon… Es kommentieren nur noch die Menschen, die sich wirklich für den Blog und die Person interessieren.
      Aber Trüffel sind wirklich immer gut 🙂

      Löschen
  2. Michi9.12.16

    Respekt, besonders gefällt mir das tolle Foto der Hühnerschenkel! Großartig!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?