Mittwoch, 25. Mai 2016

GLÜCKLICHES ESSEN IN WÜRZBURG

Es gibt was neues in Würzburg!
Frisch und gesund, saisonal und kreativ, liebevoll gekocht und serviert.

Die Rede ist von Simone, einer meiner lieben Foodbloggerkolleginnen, und ihrem neuem Laden, der HAPPY STREET KITCHEN.


Zur Eröffnung durfte ich heute schon mal vorab ein bisschen was verkosten!
Das Wetter war zwar nicht so besonders, aber Simone und wir trotzdem gut drauf und motiviert.
Es gab eine schöne Auswahl verschiedener und durchwegs fantastischer Gemüsesalate zu versuchen:
Mir hat es gut gefallen, dass alles in wiederverwertbarem Material angerichtet war!
Außerdem gab es noch sehr leckeres KichererbsenAuberginenCurry (leider ohne Bild) und eine MeatballPita mit viel Gemüse.
Zur Abrundung kosteten wir diverse Smoothies und einen veganen KokosKuchen.
Absolut empfehlenswert.
Zu schade, dass der Laden (noch ;) ) nicht abends und am Wochenende auf hat!

Kommentare:

  1. oh, da würde sich ja eine Reise nach Würzburg lohnen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja...du würdest sicher nicht verhungern in Würzburg ;)

      Löschen
  2. Ist für den nächsten Würzburgbesuch natürlich vorgemerkt :-)

    AntwortenLöschen
  3. War vorhin auch mal da und habe gegessen, was du noch übrig gelassen hast. ;-)
    War auf jeden Fall sehr lecker, ich habe schon eine Filiale in Marktheidenfeld bestellt. :-)

    AntwortenLöschen
  4. sie hat sich selbständig gemacht? Wieder was, was an mir vorbeigegangen ist ;-)

    Richtig toll!!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?