Mittwoch, 30. März 2016

OSTERZUSAMMENFASSUNG

Ging ja eigentlich schon vor Ostern gut los....quasi noch in der Fastenzeit.
Und zwar damit:
BuchweizenPolenta
mit 
Knusperspeck

Garantiert ein Sattmachergericht. Und obendrein auch wirklich gut.

So gestärkt kann man dann für den Gründonnerstag jede Menge Grünzeugs auf dem Grünen Markt besorgen:
Für den Spinat bietet sich mal wieder eine Shakshuka an, genauer eine OfenShakshuka:
SpinatShakshuka
mit Parmesan und Wildschweinschinken

Und der Rest vom ersten Bärlauch wird obligatorisch zum ersten Bärlauchpesto :)

Dann kommt der Karfreitag.
Zwickmühle....am Karfreitag gibt's Fisch und am Freitag gab's schon viel zulange keine Freitagspizza mehr....
Ich kombiniere!
Mit allen Lieblingszutaten.
 
SardellenKapernZwiebel
OlivenMozzarellaTomatenpizza
mit
Petersilie

Oh! Oh! Ja! Sehr gut.

Und dann muss es wenigstens einmal ein Osterlamm geben..diesmal nicht am Ostersonntag, da gab's fränkischen Karpfen im Steigerwald, sondern am Ostersamstag.
Es handelt sich heuer um eine geschmorte Lammhüfte.
Rosa Lammhüfte
mit
BohnenTomatenGemüse
und
Pürée
 
Kleiner Tick zu wenig Rosa....aber immer noch sehr zart, sehr gut.

Ja, und zwischendurch gab's noch einen Eierlikörkäsekuchen für den Kaffeebesuch ohne fertiges Bild, aber auch sehr gut:
Und zum Frühstück gab's das obligatorische Häschen mit der einzig möglichen Rosinenposition ;)
Bis auf's Wetter bin ich zufrieden mit diesem Ostern....obwohl, es hätte auch schneien können...also, alles gut!

Kommentare:

  1. Ostern ist zwar schon etwas vorbei, aber ich kam gerade weder zum selber bloggen noch zum Blogs lesen...

    Das liest sich alles sehr sehr gut, auch die Buchweizen-Polenta ganz oben sieht zum Anbeißen aus, und eine Freitagspizza könnte ich auch mal wieder machen. Und lachen musste ich bei der einzig möglichen Rosinenposition. Hihi, Du magst die wohl nicht?! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn sie schön brav da bleiben, wo sie hingehören, mag ich sie ;)
      Aber in Hefeteig oder Käsekuche....bäh!

      Löschen

was meinst du dazu?