Dienstag, 25. Juli 2017

BUNTE KÄSIGE AUBERGINENTALER

 Nach einem labberigen Pfannkuchen in der Mensa war mir heut noch nach was frischem Gemüsigem!
Hab dann eine Aubergine in dicke Scheiben geschnitten, kreuzweise eingeschnitten, eingeölt und zehn Minuten im Backofen gebacken.
Auf die vorgegrillte Aubergine kam dann Taleggio in dicken Scheiben und auch noch mal fünf Minuten in den Ofen.
Nun fehlen noch ein paar halbierte bunte Kirschtomaten, Kapern und getrocknete Kräuter.
Nach weiteren fünf Minuten, in denen sich schon ein köstlicher Geruch breitmacht, sieht das ganze dann so aus:
 Bunte und käsige AuberginenTaler
Ein wahrer Gaumenschmaus.
Entschädigt völlig für Wetter, Zahnarzt und Stress.

Kommentare:

  1. Für Auberginen verwende ich viel zu selten den Backofen... Sieht sehr lecker aus!

    Was ist das rechts? Ein Parmesanchip?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein "Taleggiochip" :D
      Da ich die Auberginen nicht so richtig plan geschnitten habe, ist der Taleggio (ungewollt, aber lecker knusprig) ein bisschen aufs Blech gelaufen.

      Löschen

was meinst du dazu?