Sonntag, 5. Februar 2012

SPIELEABENDPIZZA

Für den Spieleabend wurde die Pizza der Woche in handlichere Form gebracht :-)
Der Standarddinkelhefeteig wurde mit Hanföl und Matchapulver grün gefärbt.
Und es gab zwei Füllungen für den rechteckig ausgelegten und dann zu einer Wurst zusammengerollten und in kleine Schneckenstücke geschnittenen Pizzateig.

Rot:
  • getrocknete Tomaten
  • Tomatenmark und Tomatensauce
  • Kapern/ Knoblauch/ Öl/ Salz/ Pfeffer
  • geriebener Emmentaler
  • geröstete Kerne
Grün:
  • Feta
  • Frischkäse
  • Knoblauch/ Petersilie/ Pfeffer/ Öl

Grünrote Pizzabrötchen

Aufgefuttert waren die Teilchen schon nach der ersten Runde Monopoly...das nächste Mal gibt's mehr.

Kommentare:

  1. wird wohl jemand sein gazes Monopoly-Kapital auf die Pizzabrötchen gesetzt haben ;-)

    AntwortenLöschen
  2. lamiacucina, sinnvollere Investition als in ein Hotel ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hast Du den grünen Pizzabelag auch mit Matchapulver eingefärbt oder Kräuter verschwiegen? :)
    Sehen beide sehr sehr lecker aus, Pizzaschnecken kommen sowieso immer gut an.

    Tanya, mjam

    AntwortenLöschen
  4. Tanya, zählst du Petersilie zu Kräutern :-) ? Die war verantwortlich für die Grünfärbung.

    AntwortenLöschen
  5. Ach huch, die habe ich glatt überlesen.
    Dann zähle ich sie wohl unterbewusst eher in die Gewürzecke :D

    Tanya, schmunzelnd

    AntwortenLöschen
  6. Tanya, war aber frische Petersilie!! Getrocknete lass' ich ja mal als Gewürz durchgehen :-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?